Troubleshooting Chips

Problem

Lösung

Die Reagenzien reichen nicht für die angegebene Anzahl an Assays.

Alle Reagenzien werden in größerer Menge als benötigt geliefert um Pipettierungenauigkeiten auszugleichen. Wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Hybridisation Buffer ist ausgefallen.

Einige Minuten bei max. 60 °C erhitzen bis kein Präzipitat mehr zu sehen ist. Durch Schwenken homogenisieren.

Der Washing Buffer 2 ist ausgefallen oder trüb.

Bitte kontaktieren sie den Kundenservice.

Abweichung vom vorgegebenen Protokoll.

Bei jeglichen Abweichungen von dem vorgegebenen Bearbeitungsprotokoll, verliert der Test seine Validität. In diesem Fall muss der Assay wiederholt werden.

Schlechte Bildqualität: Staub oder ähnliche Rückstände auf dem Array Bild sichtbar.

Erscheinen die Rückstände unscharf, muss die Unterseite des Array Tubes gereinigt werden. Dazu ein weiches, fusselfreies Tuch mit Alkohol oder Desinfektionsmittel anfeuchten und mit abstreichenden Bewegungen die Verunreinigung von der Unterseite des Arrays entfernen.

Erscheinen die Rückstände scharf, befindet sich die Verunreinigung auf der Oberseite des Arrays. Um diese zu entfernen, erneut vorsichtig 100 µL Washing Buffer in das Array Tube geben und direkt wieder abziehen.

Schlechte Bildqualität: Unscharfes Bild.

Reinigen Sie vorsichtig die Kamera mit einem Tuch oder einem Wattestäbchen.

Software Meldung: Mix _ : Warnung! Die Signale der Sonden deuten auf eine fehlgeschlagene Amplifikation hin.

Die interne Amplifikationskontrolle gibt ein zu geringes Signal. Dies bedeutet, dass entweder keine Amplifikation stattgefunden hat (z. B. DNA-Konzentration nicht ausreichend, Polymerase vor Verwendung oder PCR Reaktion nach dem Ansetzten nicht vorsichtig durchmischt, etc.) oder das der PCR Mix nicht auf das Array Tube übertragen wurde. Wiederholen Sie den Assay.

Software Meldung: Warnung! Die Signale der Biotinmarken sind zu schwach. Dies könnte auf einen fehlenden Konjugationsschritt oder defektes Enzym zurück zu führen sein. Die Analyse ist möglicherweise beeinträchtigt. Vorgang wird unterbrochen...

Wurden alle Buffer während der Array Bearbeitung vollständig abgezogen? Überprüfen sie den Conjugation Mix und das Substrate auf korrekte Lagerung und Haltbarkeit. Entspricht dies den Vorgaben, wiederholen Sie das Array Protokoll. Wenn nicht, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Software Meldung: Warnung! Die Signale der Konzentrationssonden deuten auf eine fehlgeschlagene Amplifikation hin. Eine mögliche Ursache hierfür kann eine zu geringe DNA Konzentration sein.

Entspricht die DNA Konzentration den Vorgaben? Wenn nicht wiederholen sie die Extraktion und setzten die PCR neu an. Wurde die Polymerase vor Verwendung und die PCR Reaktion nach dem Ansetzten vorsichtig durchmischt? Wiederholen Sie die PCR.

Software Meldung: Warnung! Diese Probe konnte nicht analysiert werden. Bitte wiederholen Sie das Experiment. Falls der Fehler weiterhin auftritt, kontaktieren Sie bitte den PharmGenomics Kundenservice.

Software Meldung: Warnung! Diese Probe konnte nicht analysiert werden. Bitte wiederholen Sie das Experiment. Falls der Fehler weiterhin auftritt, kontaktieren Sie bitte den PharmGenomics Kundenservice.

Software Meldung: Warnung! Die Bildanalyse konnte nicht gestartet werden, da zu viele ungültige Signale erkannt wurden. Möglicherweise behindern Staubpartikel an der Unterseite des Chips die Analyse. Bitte wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie ein neues Bild der Chipoberfläche aufnehmen.

Software Meldung: Warnung! Die Bildanalyse konnte nicht gestartet werden, da zu viele ungültige Signale erkannt wurden. Möglicherweise behindern Staubpartikel an der Unterseite des Chips die Analyse. Bitte wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie ein neues Bild der Chipoberfläche aufnehmen.

Software Meldung: keine Fehlerangabe ErrorCode - 3011.

Software Meldung: keine Fehlerangabe ErrorCode - 3011.